Merci Klinsi

(Zur Melodie von Udo Jürgens‘ ‚Merci Cherie‘ zu singen, mit erklärenden Kommentaren aus dem Off(side))

Merci
Merci
Merci für die Spiele Klinsi

(naja, vielleicht nicht für Deutschland-Italien. Vor der WM und bei der WM.)

Klinsi
Klinsi uns’re WM war schön
so schön

(Also, abgesehen von den zu kleinen Volunteer-Shirts.)

Merci Klinsi
sei nicht traurig musst du auch von uns geh’n

(Immerhin hast du das selbst so gewollt. Bzw. Debbie. Die Yoko Ono des deutschen Fussballs.)

Party
FanFest
Viel Bier
Unsre Schädel tun weh
so weh
so weh

(Was allerdings vermutlich vor allem am Kettenrauchen während des Elfmeterschiessens im Finale liegt.)

unser Coach fliegt dahin
dahin
Merci Klinsi

(Aber hey, einige Vielfliegermeilen hast du immerhin gesammelt.)

weine nicht
auch das hat so seinen Sinn.

(Dass nämlich uns Jogi, der Schönauer Bub jetzt hoffentlich zum Zug kommt. Es können nicht immer die Blondinen Chef sein, weisst du.)

Schau‘ nach vorn
nicht zurück

zwingen kann man kein Glück

(Und die ‚Bild‘ lässt sich schon gar nicht zu einer fairen Berichterstattung zwingen. Insofern ist deine Entscheidung absolut verständlich.)

denn kein Spiel ist so wild wie der Fussball

der Fussball allein

nur er kann so sein
so sein
so sein.

(Das wiederum bezeugen dir sicherlich gerne Torsten Frings, Zinedine Zidane und Marco Materazzi. Wobei, du wirst ja jetzt angeblich Trainer der US-Nationalmannschaft. Dann kannst du meinetwegen McBride fragen. Der hat dir sicher einiges zum Thema und zu De Rossi zu sagen.)

Merci
Merci
Merci für die Spiele Klinsi

(Und danke natürlich auch für die DFB-Pressekonferenzen. Falls ihr auf dem Posten des Pressekonferenz-Moderators mal eine fähige Person braucht… ach nee, da muss ich mich ja jetzt wohl an Jogi Löw wenden. Ein Glück, dass der in Freiburg wohnt, da hab ich’s nicht so weit.)

Klinsi
Klinsi uns’re WM war schön
so schön

(Können wir dann die für 2010 auch gleich haben? Die Südafrikaner haben ja Probleme, und die Sporties hätten die Hymne ja schon geschrieben…)

Merci Klinsi
so schön
so schön
Merci Klinsi

(Ernsthaft: Du hast wirklich eine tolle Leistung gebracht. Und man soll immer dann gehen, wenn es am schönsten ist.)

so schön
so schön
Merci Klinsi – Merci!

(Aber wenn jetzt Sammer oder sonst irgendwer ausser Löw Nationaltrainer wird, komme ich persönlich bei dir vorbei und verkloppe dich. Und Debbie kannst du auch gleich vorwarnen. Grrrr.)

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.