A dog by any other name…

So wie es aussieht bald benötigt: Hundenamen.

Unser Brainstorming ergab bisher das hier – hab ich noch was vergessen, Ehemann? Bestimmt. Hat sonst irgendwer Vorschläge? Favoriten?

Frings
Zoidberg
Hugo
Gonzo
Homer
Bart
Moe
Otto
Dittsche
Sauron
Paulchen
Spock
Nibbler
Lemmy

Sollte nach Möglichkeit und laut Internet nicht mehr als zwei Silben haben und ein A oder O oder beides enthalten. Und einen Zischlaut angeblich auch, damit man nicht brüllen, sondern nur zischen muss. Ein weiterer Grund, weswegen ich „Gonzo“ mag. Wobei, „Lemmy“ hat auch was. „Homer“ sowieso. Und überhaupt. Ach je. Die Qual der Wahl. Aber erst mal alle bitte Daumen drücken, dass sich der Kleine gut entwickelt, denn noch ist er etwas arg klein und wir hoffen, dass er bald brav zunimmt und gross und stark wird!

Flattr this!

2 Gedanken zu “A dog by any other name…

  1. Obwohl er ja weder A noch O enthält und auch keinen Zischlaut bin ich, wen wunderts, natürlich für Früüüüüüüüüüngs (also für Frings) 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.