Nur mal kurz ein Lebenszeichen

Sorry, hab gerade zu tun.

Bin auch entsprechend genervt, würde nämlich mich nämlich lieber anderweitig beschäftigen, aber je nun. Anderen Leuten geht’s wie immer schlechter. Und apropos schlecht gehen – warum genau holt McCain jetzt wieder auf? Aus Prinzip? Das dazu (einmal Draufklicken für die Gesamtansicht bzw. den Witz, haha):

Political World Map

(Bild von Digital Roam, via Anke Gröners Twitter.)

Und wer nicht glaubt, dass das so stimmt, der gehe zu If the world could vote?, gebe seine Stimme ab und gucke sich das Resultat an.

Ich meinerseits würde mich eigentlich gerne mit den kantonalen und nationalen Abstimmungsvorlagen für den 30. November auseinandersetzen, aber siehe oben – Keine Zeit. Eins ist mir aber schon klar: Bei der Frage nach der Entkriminalisierung von Cannabis bin ich absolut für ein Ja. Nicht aus Eigennutz, ich kiffe schon lange nicht mehr (und sorry, australisches Gras ist eh besser *hüstel*), sondern aus Gründen der Stärkung des Wirtschaftsstandorts Schweiz. Denn ganz ehrlich, für die Banken sieht es schlecht aus, auf diese Traditionsbranche können wir nicht mehr bauen. Was also bleibt uns?

Schokolade und Tourismus.

Nun, wie ich schon immer sage: Adapt, adopt and improve. Darauf können wir bauen.

Spezialbrownies und Kifferfahrten. Rubel, ich hör dich rollen, bzw. Franken, ich hör dich frohlocken. Besuchen Sie die Schweiz, das Land in dem die Milch und das Fleisch noch von wirklich glücklichen Kühen kommen…

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.