Es ist ein Hundeleben

Das arme Tierchen hat es wirklich nicht leicht hier. Diese weiten Wege dauernd!

Das waren sicher 40 Zentimeter, die es von Frauchens Schoss zum Körbchen zurückzulegen galt. Keine Chance. Versuch abgebrochen.

korbzuweitweg

Eine Runde Mitleid für den armen gestrandeten Hund, bitte.

vielzuweitweg

Und übrigens: Ist vielleicht doch ganz gut, dass wir ihn nicht wie geplant „Shatner“ genannt haben…

shatner

Flattr this!

Ein Gedanke zu “Es ist ein Hundeleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.