It is a puzzlement

Warum schicken mir eigentlich alle diesen Link mit der Anmerkung „Hi hi“?

Ich hab nie behauptet, dass Keanu Reeves schauspielerisch irgendetwas kann – hey, ich sag ja selbst, dass seine beste Rolle die des Theodore Logan in den beiden „Bill & Ted“-Filmen war. Ich sag bloss, dass man nicht mehr denken kann, wenn er einem in Fleisch und Blut in die Augen schaut *hüstel*. Das funktioniert halt so ein bisschen nach dem Motto „Sois beau et tais-toi“, bzw. „You had me at ‚Woah!'“

Noch kürzer gesagt: Bei dem Gesicht reicht ein Gesichtsausdruck, danke sehr.

(Und ja, ich mag übrigens „Bogus Journey“ lieber als „Excellent Adventure“, alleine schon wegen dem Twisterspiel mit dem Tod und dem Poison-Songzitat.)

(Und wenn wir schon bei Geständnissen sind: Ich mag auch alle drei Teile der „Matrix“-Trilogie.)

(Ach ja, und in „Much Ado About Nothing“ ist Keanu alleine schon deswegen der Coolste, weil er als einziger keine blauen, sondern schwarze Lederhosen trägt.)

(Und „Point Break“. Also bitte. „I caught my first tube today… Sir.“)

(Nur „Johnny Mnemonic“ kann ich nicht beschönigen. Das einzig Positive an dem Film ist das Zitat „To the Henrymobile!“, das nicht mal aus dem Film selbst stammt…)

Flattr this!

Ein Gedanke zu “It is a puzzlement

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.