Things I Love Thursday (15)

Ja, immer noch andere Prioritäten derzeit. Sorry. Life happens, you know.

Monster stricken – wenn ich bloss was mit Strickmustern anfangen könnte, würde ich mir Albert The Absent-Minded Monster stricken. Aber vielleicht sollte ich erst mal die Mütze fertig wursteln, die ich dem Gesponst diesen Winter stricken wollte? Ähem.

Orla Kiely – einmal bitte gerne alles danke tschüss.

– Ich bin ja sonst kein so wahnsinnig begeisterter Natalie Dee-Fan wie andere Leute, aber das hier? Brüllschrei!

– Die aktuelle „The Race“-Storyline bei xkcd ist ebenfalls zum Brüllschreien. „Is she really a-“ Grihihi.

Alle Argumente gegen „Twilight“. Wirklich alle!

– Gassigehen im Regen? Bitte mit Stanley!

– Und wenn ich die Mütze fertiggestrickt habe, bastle ich mir ein Rosenjäckchen – wobei, das sieht vermutlich an etwas schmaleren Frauen mit etwas, äh, kleineren Körbchen besser aus, ne?

– Nicht einbettbar, aber sehr bezaubernd: Olivia Ruiz mit „Elle Panique“ und auch leicht selbstgestrickt aussehendem Monster.

– Hingegen sehr wohl einbettbar und ganz schön bunt und deswegen ein entzückender Abschluss für diese TILT-Ausgabe: Gael Garcia Bernal singt (und tanzt) Cheap Trick auf spanisch:

Hoffentlich bald wieder mehr. Schaun mer mal.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.