Sprachtalent

Bastian ist so begabt. Heute früh hat er etwas gebrabbelt, das fast wie „Ni Hao“ klang – die angeheiratete asiatische Verwandtschaft hat also anscheinend sogar aus der Ferne einen gewissen Einfluss auf ihn. Und ausserdem spricht er schon fliessend Uhu.

Und ich auch (Achtung, Kopf kippen):

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.