Zurück auf Start ohne Geld

Ich hatte gerade einen Geistesblitz. Diesen teile ich nun mit euch, damit ihn jemand klauen und das große Geld machen kann.

Ein Brettspiel. Für werdende Eltern. Nennen wir es „Baby’s Big Day Out“ oder so – Arbeitstitel. And it goes a little like this:

Das Ziel des Spiels ist es, einen Ausflug mit Kind erfolgreich hinter sich zu bringen. Dabei gibt es natürlich allerlei Hindernisse. Ein paar Beispiele, die ich gerade getweetet habe (damit sie jemand klauen und das große Geld … ihr versteht):

„Kind hat sein Spielauto vergessen. Zurück auf Start. Setze 3 Runden aus, um es zu suchen.“ Und zahle 500 Spielgeldeinheiten an die Bank, wenn du nicht weißt, welches Spielauto in exakt dieser Minute das Lieblingsspielauto deines Kindes ist. Das kann sich jederzeit ändern, also bleib am Ball!

„Kind springt in Pfütze. Setze 1 Runde pro nasse Socke aus, die gewechselt werden muss. Ersatzsocken vergessen? Zurück auf Start.“ Bedenke: Du kannst nie genug Ersatzklamotten dabei haben. Vielleicht sollten die Spieler am Anfang noch ihre Ausrüstung wählen oder erwürfeln müssen, so wie bei RPGs. Ob man Eltern auch in Magier, Krieger, Diebe und Kleriker aufteilen kann? Okay, Letzteres vielleicht besser nicht.

„Kind wirft seinen Becher im Restaurant um. Zahle 1 Spielgeldeinheit an die Bank, um einen Wischlappen zu erhalten.“ Und gib mindestens 50 Spielgeldeinheiten als Trinkgeld. 100, wenn jemand anderes als das Kind nass geworden ist. 1000, wenn es die Handys der Geschäftsleute am Nebentisch sind, die der Meinung waren, ihr Meeting unbedingt in der Spielecke des Kaufhausrestaurants durchführen zu müssen.

„Junges Pärchen findet dein Kind total niedlich. Erhalte 100 Spielgeldeinheiten von der Bank fürs Erhöhen der Geburtenrate.“ Gib dem Pärchen aber keine Möglichkeit, dich zu identifizieren. Ansonsten droht vielleicht in ein paar Jahren eine Klage wegen Erweckung eines falschen Eindrucks betreffend Elterndasein.

„Zoff in der Spielecke. Hier sind die Statistiken der gegnerischen Mutter: 10 Punkte Kraft, 12 Punkte Energie, 8 Punkte Rechthaberei. Würfle eine 6 und sie hat keine befreundete Mutter dabei, die ihr hilft.“

… ich könnte stundenlang so weitermachen. Und ich finde: Ein Brettspiel, das die Welt braucht. Yes/Yes?

 

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.