24

Also, es ist so: Ich kann entweder einen längeren Blogeintrag verfassen, oder ich kann mich weiter der Fertigstellung der Donald-Duck-Star-Wars-Saga widmen, die ich vor Monaten für den Sohn angefangen habe. Da der Sohn auch morgen noch zuhause bleibt, ist mir eigentlich bereits klar, wofür ich mich entscheiden werde.

Wobei, in Wirklichkeit würde ich mich am liebsten entweder aufs Sofa legen und Football gucken oder ins Bett schmiegen und „Bones“ auf dem Handy glotzen.

Geht aber nicht.

Also hurtig hurtig zurück zu der Stelle, an der Gustav Gans Solo gerade die „Millennium Chicken“ auf Duckobah bruchgelandet hat und Prinzessin Leisy auf dem Blubberstern daran verzweifelt, dass der Kleverator und Darth Knack alle Blubberlutschvorräte auf Enteraan zerstört haben.

Es ist schon schlimm. Ich hab’s nicht leicht.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.