41

Der Sohn, mein Held des Alltags. Erst rettet er im Kindergarten alle anderen beteiligten Duplo-spielenden Kinder vor „brennenden Tornados voller Roboter!“. Zum Teil waren es wohl sogar Doppel-Tornados. Ich möchte betonen, dass er noch nie einen Emmerich-Film oder irgendeinen Sharknado-Teil gesehen hat. Das ist einfach sein innerer Calvin. Und ja, natürlich hat er auch einen Plüschtiger, er bevorzugt aber seine Plüschbanane. Namens Banani. Hey, wer sich brennende Tornados voller Roboter ausdenkt, kann nicht noch einfallsreich in Sachen Namen sein.

Und nachdem ich ihm davon erzählt hatte, dass der Hund mir heute auf dem Sofa fröhlich ins Gesicht gerülpst hatte, nahm der Bub es auf sich, erst eine große Menge Sprudel zu konsumieren und dann dem Tier so lange hinterher zu schleichen, bis er ein wohlplatziertes „Bööööörp!“ in dessen Fell deponieren konnte.

Was würde ich nur ohne ihn tun.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.