58

Jaja, kaum ist sie zuhause, bucht sie schon die nächste Reise. Nicht nur bin ich nächsten Freitag in Zürich bei Walk The Moon und irgendwann im Mai ebenda bei Adam Lambert, nein, nun kommt auch Bruce Springsteen wieder nach München. Im Juni. Ins Olympiastadion. Tja, was soll ich sagen: München, Sommer, Springsteen, ich gönn mir ja sonst nix. Na ja, fast nix. Meistens. Manchmal.

Außerdem hab ich dank Eventim-Geburtstagsgutschein den Ticketversand gespart, und für den Bus hab ich auch noch einen 3-Euro-Gutschein, das wird alles total billig! Ähem. Immerhin: Ich shoppe bei solchen Ausflügen meistens nicht für mich selbst, mir gönne ich nur gutes Essen, ein schattiges Plätzchen im englischen Garten und passende Lektüre. Souvenirs kriegen Sohn und Mann. Im Zweifelsfall irgendwas Effzehbayrisches.

Und ja, Springsteen ist teuer. Aber er ist halt Springsteen, und wer weiß, wie lange er noch tourt. Wer weiß, wie lange ICH noch toure. Deswegen: Machen statt Überlegen, Hinfahren statt Bereuen.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.