62

Das Internet ist unendlich langsam. Ich nebenhöhlenbedingt auch. Aussicht des Tages:

IMG_20160302_174529

Der Sohn sieht ja gerne mal irgendwelche Bilder in der Holzmaserung, wenn er sich morgens zu mir ins Bett kuschelt. Und ich erinnere mich dann, dass ich das früher auch getan habe – meistens war das ganz lustig, aber manchmal auch ziemlich gruselig. Wenn ich als Kind krank war zum Beispiel und Fieber hatte, und ich Gesichter in der Karte der arabischen Halbinsel sah, oder sich die Figürchen im Miro-Print zu bewegen begannen.

Ja, aus irgendwelchen Gründen hingen bei mir im Zimmer eine Landkarte und ein Kunstdruck. Ich war ein seltsames Kind, aber das sollte nun wirklich niemanden überraschen.

So, und jetzt kipp ich mir eine Dosis Medinait hinter die Binde. Happy new year, Miss Sophie!

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.