113

Noch ein paar ungeordnete Gedanken zu Prince nach einer fast durchwachten Nacht und einem Morgen, an dem ich dem Sohn irgendwie erklären musste, weswegen ich im Auto weinte, als „Let’s go crazy“ lief: „Weißt du, der Mann, der diese Musik gemacht hat, ist gestern gestorben, und das macht mich traurig.“
„Ich fand das Lied blöd.“
Die „Du singst ja auch bei jeder Gelegenheit Fasnachtslieder oder „Atemlos“, du Experte“-Bemerkung verkniff ich mir aus reiner Mutterliebe.

Bei Spiegel Online Kommentare zu einem Prince-Artikel gelesen und mich mal wieder über bedrohte Männlichkeit amüsiert. Natürlich, wenn jemand unterdurchschnittliche Körpermaße hat und seine Sexualität manchmal auch auf eine weiblich konnotierte Weise darstellt, muss als allererstes seine musikalische Relevanz und danach sein Charakter in Frage gestellt werden. Und selbstverständlich muss auch die Frage aufgeworfen werden, was an so einem denn überhaupt attraktiv sein sollte. Ist klar.

Von Bowie und Prince ist es zumindest für mich kein allzu weiter Weg zu Freddie Mercury, und ich wunderte mich, dass mich sein Tod damals nicht so traf, wie das bei den beiden anderen der Fall ist. Vermutlich liegt es an meinem eigenen Alter – 19 im Vergleich zu 44 ist ein himmelweiter Unterschied, was Verluste und Sterblichkeitsbewusstsein angeht. Außerdem hatte ich andere musikalische Leidenschaften damals. Und nicht zuletzt empfinde ich es so, dass die gemeinsame Trauer im Internet die Emotionen amplifiziert. Es fühlt sich alles viel… präsenter an.

Des Weiteren versuche ich meine Gedanken zum Thema „Prince und die Frauen, die er engagierte, unterstützte, etc.“ zu sortieren. Klappt aber nicht so richtig. Deswegen hier erst mal nur ein Zitat von Ex-Frau Mayte Garcia:

“All the songs he wrote for me, that’s a pretty hard act to follow. I’ve dated a couple of guys, musicians, who have written me poems or songs and I’m like, ‘Seriously, don’t even go there. You can’t compete!’

Indeed.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.