Schwer, schlimm, Vogeltode

Von der Sorte „Hach herrjeh, abgrundtiefer Seufzer“ hab ich ja derzeit gleich zwei Exemplare im Haus: Den Hund, der eh schon immer der allerallerärmste Hund der Welt war, und neuerdings auch King Ningel, der mit einer langwierigen Erkältung kämpft und allgemein gerade alles schlimm findet, was nicht seinem Willen entspricht. „Ohjemi“ und „Ohgottohgott“ sind da ebenso gerne angewendete Kolloquialismen wie ein leise vor sich hingemurmeltes „Scheiße, Scheiße, Scheiße“. Woher hat er das bloß?! Weiterlesen

Flattr this!

Ein Bild, tausend Worte

Eigentlich wollte ich heute einen Blogeintrag über das stille Glück des Familienlebens auf dem Land schreiben, über Gemüsesuppe schnippeln und dabei durchs Küchenfenster Mannkindhund bei der Gartenarbeit beobachten und diese rührende Geschichte mit passenden Bildern untermalen … Weiterlesen

Flattr this!